Angebote zu "Enskat" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Wissenschaft und Aufklärung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.01.1997, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissenschaft und Aufklärung, Auflage: 1997, Redaktion: Enskat, Rainer, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufklärung // allgemein // Wissenschaft, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 176, Informationen: Paperback, Gewicht: 259 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Enskat, Rainer: Urteil und Erfahrung
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.03.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Urteil und Erfahrung, Titelzusatz: Kants Theorie der Erfahrung. Zweiter Teil, Autor: Enskat, Rainer, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufklärung // Epoche // Philosophie // 17.-18. Jahrhundert // Deutschland, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 466, Gewicht: 893 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Angewandte Philosophie Jg. 2018 / 001
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.02.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Angewandte Philosophie. Eine internationale Zeitschrift / Applied Philosophy. An International Journal, Titelzusatz: Heft/Volume 1,2018: Wissenschaft und Aufklärung/Science and Enlightenment, Redaktion: Enskat, Rainer // Scholz, Oliver R., Verlag: V & R Unipress GmbH // V&R unipress, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufklärung // Epoche // Wissenschaftsphilosophie // Philosophie // 17.-18. Jahrhundert // Themen der Philosophie, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 162, Reihe: Angewandte Philosophie. Eine internationale Zeitschrift / Applied Philosophy. An International Journal (Nr. 2018), Informationen: kartoniert, Gewicht: 257 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Enskat:Urteil und Erfahrung 2
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.03.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Urteil und Erfahrung, Titelzusatz: Kants Theorie der Erfahrung. Zweiter Teil, Autor: Enskat, Rainer, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufklärung // Epoche // Philosophie // 17.-18. Jahrhundert // Deutschland, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 466, Gewicht: 893 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Angewandte Philosophie Jg. 2018 / 001
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.02.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Angewandte Philosophie. Eine internationale Zeitschrift / Applied Philosophy. An International Journal, Titelzusatz: Heft/Volume 1,2018: Wissenschaft und Aufklärung/Science and Enlightenment, Redaktion: Enskat, Rainer // Scholz, Oliver R., Verlag: V & R Unipress GmbH // V&R unipress, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufklärung // Epoche // Wissenschaftsphilosophie // Philosophie // 17.-18. Jahrhundert // Themen der Philosophie, Rubrik: Philosophie // Populäre Darstellungen, Seiten: 162, Reihe: Angewandte Philosophie. Eine internationale Zeitschrift / Applied Philosophy. An International Journal (Nr. 2018), Informationen: kartoniert, Gewicht: 257 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Christian Wolff
104,00 € *
ggf. zzgl. Versand

AbhandlungenRobert Theis: "Ut & scias, & credas, quae simul sciri & credi possunt". Aspekte der Wolffschen TheologieLuigi Cataldi Madonna: Die Vernunft als Grundlage des Glaubens. Zu Christian Wolffs kritischer TheologieFrancesco Valerio Tommasi: Wolff und die Analogie. Von den mannigfachen Modi des Seienden zwischen Ontologie und TheologieMatteo Favaretti Camposampiero: Der psychotheologische Weg. Wolffs Rechtfertigung der GotteserkenntnisManuela Mei: Notio intellectus divini quomodo prodeat. Eine Untersuchung über die gnoseologische Bedeutung unserer GotteserkenntnisWerner Euler: Über das Verhältnis des Natürlichen und Übernatürlichen und seine Konsequenzen für die Begründung göttlicher Wunder in der Metaphysik Christian WolffsFerdinando Luigi Marcolungo: Christian Wolff und der physiko-theologische BeweisStefanie Buchenau: Die Teleologie zwischen Physik und TheologieJean-François Goubet: Wolffs systematische Denkweise auf dem Prüfstand der theologischen KontroverseJohannes Bronisch: Naturalismus und Offenbarung beim späten Christian Wolff. Mit der Edition eines Briefes von WolffClemens Schwaiger: Philosophie und Glaube bei Christian Wolff und Alexander Gottlieb BaumgartenTexteditionChristian Wolff: De differentia intellectus systematici & non systematici / Über den Unterschied zwischen dem systematischen und dem nicht-systematischen VerstandDiskussionRainer Enskat: ›Erwirb sie, um sie zu besitzen!‹ oder Literarische Spielwiese? Bemerkungen zu Methodenproblemen der Aufklärungsforschung anläßlich von Philipp Bloms Untersuchungen zum vergessenen Erbe der Aufklärung

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Enlightenment Today
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Aufklärung", so Kant, "ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit." Und weiter: "Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen." Die Frage nach Aufklärung stellt sich nicht nur zu Kants Zeiten, sondern auch heute ist sie höchst aktuell. Ist das aufgeklärte, mündige und autonome Subjekt in Gefahr? Wo gibt es die meisten Hemmungen auf dem Wege zum selbstständigen Denken? Stehen Radikalisierungen, Emotionen und Irrationalität im Vordergrund? Wozu kann man eine Debatte über Aufklärung heute nutzen?Der Internationale Kongress für Kinderphilosophie widmete sich diesen Fragen.Die Komplexität der modernen Welt, die Vielzahl und Vielfalt an Angeboten aller Art, der wissenschaftliche Fortschritt, die Herausbildung zahlreicher ExpertInnenkulturen, die Unübersichtlichkeit der Verhältnisse stellen uns vor große Herausforderungen. Wie steht es nun mit Bildung und Aufklärung?Mit Beiträgen vonRainer Enskat, Gideon Stiening, German Melikhov und Aleksey Melikhov, Kathrin Bouvot, Eva Marsal, Nicole Decostre, Evelina Ivanova, Johanna Hawken, Maja Soboleva, Rudolf Meer, Arie Kizel, Desiree Moodley, Gianluigi Segalerba, Arie Kizel und Dorit Kershner, Sofia Nikolidaki, Daniela G. Camhy, Hermann Maurer und Namik Delilovic, Carlos Francisco de Sousa Reis, Elsa Haraldsdóttir

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Christian Wolff
164,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Abhandlungen Robert Theis: 'Ut & scias, & credas, quae simul sciri & credi possunt'. Aspekte der Wolffschen Theologie Luigi Cataldi Madonna: Die Vernunft als Grundlage des Glaubens. Zu Christian Wolffs kritischer Theologie Francesco Valerio Tommasi: Wolff und die Analogie. Von den mannigfachen Modi des Seienden zwischen Ontologie und Theologie Matteo Favaretti Camposampiero: Der psychotheologische Weg. Wolffs Rechtfertigung der Gotteserkenntnis Manuela Mei: Notio intellectus divini quomodo prodeat. Eine Untersuchung über die gnoseologische Bedeutung unserer Gotteserkenntnis Werner Euler: Über das Verhältnis des Natürlichen und Übernatürlichen und seine Konsequenzen für die Begründung göttlicher Wunder in der Metaphysik Christian Wolffs Ferdinando Luigi Marcolungo: Christian Wolff und der physiko-theologische Beweis Stefanie Buchenau: Die Teleologie zwischen Physik und Theologie Jean-François Goubet: Wolffs systematische Denkweise auf dem Prüfstand der theologischen Kontroverse Johannes Bronisch: Naturalismus und Offenbarung beim späten Christian Wolff. Mit der Edition eines Briefes von Wolff Clemens Schwaiger: Philosophie und Glaube bei Christian Wolff und Alexander Gottlieb Baumgarten Textedition Christian Wolff: De differentia intellectus systematici & non systematici / Über den Unterschied zwischen dem systematischen und dem nicht-systematischen Verstand Diskussion Rainer Enskat: ›Erwirb sie, um sie zu besitzen!‹ oder Literarische Spielwiese? Bemerkungen zu Methodenproblemen der Aufklärungsforschung anlässlich von Philipp Bloms Untersuchungen zum vergessenen Erbe der Aufklärung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Radikale Spätaufklärung in Deutschland
207,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Martin Mulsow, Guido Naschert Einleitung: Radikale Spätaufklärung in Deutschland. Einzelschicksale – Konstellationen – Netzwerke ABHANDLUNGEN Hamburg, Bremen Almut Spalding: Der Fragmenten-Streit und seine Nachlese im Hamburger Reimarus-Kreis Frank Hatje: Jakobiner, Demokraten, Republikaner? Französische Revolution, Aufklärung und deutsches Bürgertum in den Tagebüchern Ferdinand Benekes Göttingen, Giessen Falk Wunderlich: Empirismus und Materialismus an der Göttinger Georgia Augusta – Radikalaufklärung im Hörsaal? Martin Mulsow: Karl von Knoblauch und Georg Friedrich Werner als Materialisten – Eine Giessen-Dillenburger Konstellation Berlin und Umland Ivan-M. D’Aprile: 'Mein eigentlicher Zweck geht auf eine Beschleunigung der Freiheit'. Netzwerke zwischen radikaler Spätaufklärung, Frühliberalismus und Vormärz in Brandenburg-Preussen am Beispiel von Friedrich Buchholz Andreas Menk: Johann Heinrich Schulz – 'Meteor an dem Kirchenhimmel der Mark von Deutschland'. Über eine personelle Konstellation der Ermöglichung radikaler Religionskritik im spätfriderizianischen Preussen Reinhard Markner: Franz Michael Leuchsenring, 'Philosoph ambulant' in Berlin und Zürich Halle Andrew McKenzie-McHarg: Überlegungen zur Radikalaufklärung am Beispiel Carl Friedrich Bahrdt Manuel Schulz, Marcus Conrad: Carl Friedrich Bahrdt und die halleschen Verlage Gebauer und Hemmerde Weimar Peter-Henning Haischer, Hans-Peter Nowitzki: '… gegen alles Nachtheilige bestens verwahrt'. Wielands clandestine Publikationsstrategien Mainz, Stuttgart, Tübingen, Würzburg Jörg Schweigard: Studentische Netzwerke im Zeichen der Französischen Revolution. Politische Gruppenbildungen, Meinungstransfers und Symbole an süddeutschen Hochschulen (1791–1794) KURZBIOGRAPHIE Guido Naschert: Johann Georg Heinrich Feder (1740-1821) DISKUSSION Rainer Enskat: Bewährungsproben der Reflexion. Heinrich Meiers Rousseau-Studie Über das Glück des philosophischen Lebens Rainer Enskat: Dialektik der Aufklärung? Revisionen diesseits und jenseits des Bannkreises eines Buchs

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot