Angebote zu "Krankenhauspatienten" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspati...
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.05.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspatienten über vorgesehene ärztliche Maßnahmen, Titelzusatz: Unter Mitwirkung der Bundesärztekammer, Auflage: 7. Auflage von 2015 // 7. Auflage, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, W., GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Krankenhausmanagement // Management // Gesundheitsmanagement // Gesundheit // Gesundheitswesen, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 72, Gewicht: 127 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspati...
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspatienten über vorgesehene ärztliche Maßnahmen ab 6.9 € als Taschenbuch: Unter Mitwirkung der Bundesärztekammer. 7. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspati...
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspatienten über vorgesehene ärztliche Maßnahmen ab 6.9 EURO Unter Mitwirkung der Bundesärztekammer. 7. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Aids im amerikanischen und deutschen Recht
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt - unter Einbeziehung medizinischer Erkenntnisse - ausführlich die in den USA bestehende Rechtslage zur Immunschwächekrankheit Aids dar und vergleicht sie mit dem deutschen Rechtszustand. Behandelt werden - die Aids-Forschungsförderung (Art und Umfang der Förderung) - die Aids-Aufklärung (und zwar der Öffentlichkeit sowie einzelner Gruppen z.B. der Schüler, Lehrer, Ärzte, Gefangenen, Heiratswilligen) - die Pflicht zu HIV-Tests (von Blut- und anderen Spenden sowie von verschiedenen Personengruppen, z.B. der Immigranten, Heiratswilligen, Prostituierten, Gefangenen, Soldaten, Beamten, Krankenhauspatienten und der allgemeinen Bevölkerung) - der Schutz vor einer Diskriminierung HIV-Infizierter (insbesondere im Arbeitsleben, Schulwesen, Wohnungs- und Versicherungswesen). Die amerikanische Rechtslage wird in den einschlägigen Abschnitten jeweils einer umfassenden Bewertung unterzogen und darauf überprüft, ob sie für die Aids betreffende rechtspolitische Diskussion in der Bundesrepublik Deutschland fruchtbar gemacht werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Empfehlungen zur Aufklärung von Krankenhauspati...
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Da die ärztliche Aufklärungspflicht nicht schematisch begriffen bzw. beurteilt werden kann, bedarf es zur Bestimmung ihres Umfanges und ihrer Grenzen sowie der Konsequenzen ihrer Verletzung einer umfassenden Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung. Naturgemäß ist jedoch auch die Rechtsprechung dem Wandel der Zeit unterworfen bzw. entwickelt sich fort, so dass eine Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung unumgänglich ist. Daran hat sich auch durch das Inkrafttreten des sog. Patientenrechtegesetzes (Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten vom 20. Februar 2013, BGBl. Teil I Nr. 9, S. 277) nichts geändert, da die Regelung des 630e BGB ("Aufklärungspflichten") nur allgemeine Grundsätze der Aufklärung über vorgesehene ärztliche Maßnahmen zum Gegenstand hat, die der Vielschichtigkeit sowie Komplexität der Aufklärung an sich nicht gerecht werden können.Da seit dem Erscheinen der Vorauflage im Jahre 2012 nicht nur das Patientenrechtegesetz in Kraft getreten, sondern insbesondere eine Vielzahl relevanter Entscheidungen zur Aufklärung ergangen sind, soll auch mit dieser Auflage ein umfassender Überblick über die jüngst ergangene Aufklärungsrechtsprechung gegeben werden. Dabei wurde der bewährte Aufbau beibehalten, der sich in "Grundlagen der Aufklärung" (Teil I), "Leitsätze zum Aufklärungsgespräch" (Teil II) und "Organisatorische Maßnahmen des Krankenhausträgers" (Teil III) gliedert, da insbesondere durch die Untermauerung der Leitsätze zum Aufklärungsgespräch mit der jeweils aktuellen Rechtsprechung das Wesentliche auf einen Blick sichtbar gemacht und dadurch die Handhabbarkeit verbessert wird.Die Empfehlungen richten sich nicht nur an die Krankenhausärzte, sondern vor allem auch an den Krankenhausträger. Insofern wird empfohlen, dass der jeweilige Krankenhausträger unter Einbeziehung der (leitenden) Krankenhausärzte die notwendigen organisatorischen Maßnahmen zur Umsetzung der Empfehlungen sicherstellt und durch eine Dienstanweisung auf der Grundlage der Empfehlungen unterstützt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot